Spenden-Tafel

 

 

Stiftung für Medienvielfalt

 

BLKB Jubiläumsstiftung

 

 

Privatpersonen
A.B. aus Kaiseraugst
Anne-Käthi Wildberger
Armin Vogt aus Basel
Atelier für Arbeiten mit Stein
Atelier Gillmann + Co GmbH
B.A. aus Basel
B.K. & B.K.
Balz Raz
Beat Lehmann aus Basel
C. Speitel
C.M. & A.M.
Christian Sutter-Lukanow
D.D. aus Basel
Elisabeth Tschudi-Moser
Eva Herzog
Franziska von Blarer
Hans Furrer
Heiner Dalcher
Heinz Stahlhut
J. Finsterwald
Jürg Ewald
L.B. aus Basel
Linde & Martin Meneghin
M.G.
M.M aus Basel
Marianne Mattmüller
Mathias Bonert
P. Jaccoud
P.S. aus Basel
Regula Rappo-Raz aus Basel
S. Kubli Fürst
S. Scherrer & Benedikt Marzahn
S. Strub aus Basel
S.J. & M.J. aus Therwil
Susanne Wyttenbach
V.S. aus Gattikon

 

Sowie zahlreiche weitere
anonyme Spenderinnen und Spender

 

Bild: Lena Eriksson

Hauskultur aus Ausgabe 1/2018

Dagmar Brunner

Das neue Jahr präsentiert gleich zwei neue Leiterinnen für die Kulturabteilung BS (Sonja Kuhn und Katrin Grögel), einen neuen Leiter der Kantons- und Stadtentwicklung (Lukas Ott) und eine neue Kommunikationsleiterin bei der CMS (Elisabeth Pestalozzi) – wir hoffen auf wirkungsvolle Worte und Taten! Weniger erfreulich ist der beschlossene Wechsel von Theaterdirektor Andreas Beck nach München; seinem belebenden Wirken und Team sei schon mal gedankt!

Über unsere nachhaltige Pensionskasse Abendrot ist ein Buch erschienen. Autor Ruedi Suter zeichnet ihre bisheri­gen ‹33 Jahre für die Zukunft› ausführlich und kompetent nach und zeigt auf, wie die Vorsorgestiftung es bis heute schafft, ihren ethischen Prinzipien treu und dennoch erfolg­reich zu sein.

Die Luzerner Kulturszene ist von Sparmassnahmen gebeu­telt, bietet aber fantasievoll Paroli. Derzeit läuft eine Crowd­funding-Aktion für einen professionellen Dokumen­tar­film über Luzerns Finanz- bzw. Steuerpolitik. ‹Luzern – der Film› ist auch als Beitrag zur Meinungs­bildung vor den Wahlen 2019 gedacht. Ein nachahmenswertes Projekt fürs Baselbiet?

Eine rosige Zukunft wünschen wir unserem Kulturpool-Partner Coucou in Winterthur, der jüngst seinen 5. Geburts­tag feiern konnte. Und dem Schweizer Medien-Startup ‹Republik›, das am 15.1.2018 um 7 Uhr online gehen will, wünschen wir ebenfalls Glück und eine kraftvolle Präsenz zwischen den Giganten!

www.abendrot.ch
www.kulturluzern.ch
www.coucoumagazin.ch
www.republik.ch

 

Hauskultur

Hauskultur aus 10/2018

Die Kultursendungen von SRF werden künftig im Meret-Oppenheim-Haus [...]

Hauskultur

Hauskultur aus 9/2018

Anfang August kam unsere neue Teamkollegin Jasmin Blätter an Bord [...]

Hauskultur

Hauskultur aus 7–8/2018

Unerfreulich von sich reden macht
derzeit die Firma Schwabe [...]

Hauskultur

Hauskultur aus 6/2018

Nun hat sich der Tagi die BaZ geschnappt [...]

Hauskultur

Hauskultur aus 5/2018

Da wurde uns wahrlich ein Ei gelegt:
Am Gründonnerstag [...]

Hauskultur

Hauskultur aus 4/2018

Nach einer Pause im letzten Jahr
vergeben wir heuer erneut
unseren Kulturpreis PriCülTür [...]

Hauskultur

Hauskultur aus 3/2018

Der Kulturpool ist mittlerweile auf
14 Zeitschriften angewachsen [...]

Hauskultur

Hauskultur aus 2/2018

Unangenehm sind
die Endlos-Diskussionen
über die No-Billag-Initiative [...]

Hauskultur

Hauskultur aus 1/2018

Das neue Jahr präsentiert
gleich zwei neue Leiterinnen
für die Kulturabteilung BS [...]

Hauskultur

Hauskultur aus 12/2017

Einer Tourismus-Werbung zufolge bietet Salzburg pro Jahr 4000 kulturelle Veranstaltungen an [...]